Gemeinschaftskonzert mit Mandolinen-Verein Sieglar
Unter dem Motto "Liebe und Meer" veranstaltet der Mandolinen-Verein 1918 Sieglar ein Konzert in Troisdorf-Sieglar. Zu diesem Motto kann der BONNER SHANTY-CHOR ja auch einiges beitragen. So wird es Ende Oktober 2016 ein wunderbares Gemeinschaftskonzert.
Einige Lieder werden vom Chor und der Mandolinenkonzertgemeinschaft Bonn-Beuel-Sieglar gemeinsam vorgetragen. Mehrere hundert Zuhörer lauschen gespannt und haben auch nach 2 1/2 Stunden noch nicht genug: Sie fordern eine Zugabe.

Standarte des Mandolinen-Vereins 1918 Sieglar

Standarte des Mandolinen-Vereins 1918 Sieglar (Foto: Mandolinen-Verein)


Plakat für das Gemeinschaftskonzert

Plakat für das Gemeinschaftskonzert (Foto: Manfred Weiler)


BONNER SHANTY-CHOR mit Interims-Leiter Heinz Schreiber

Mandolinenspieler und BONNER SHANTY-CHOR auf der Bühne (Foto: Manfred Weiler)


Sänger

Konzertraum (Foto: Manfred Weiler)


Blick in die Zuhörerschaft

Sänger des BONNER SHANTY-CHORES (Foto: Manfred Weiler)


Blick in die Zuhörerschaft

Solist Udo Forster (Foto: Mandolinen-Verein)


Blick in die Zuhörerschaft

Solist Hans Kamradt (Foto: Mandolinen-Verein)


Blick in die Zuhörerschaft

Solist Heinz Pinkernell (Foto: Mandolinen-Verein)


Blick in die Zuhörerschaft

Der Mandolinen-Verein 1918 Sieglar (Foto: Mandolinen-Verein)